BOXEN HEUTE - Das Magazin für Boxsport, Fitness und Lifestyle.
Wolfgang Weggen / Fotos: Sebastian Heger & Figosport | 15.04.2014

Nach dem Riesenerfolg in der Berliner Universal Hall EC-Boxing plant den nächsten Eurosport Hammer in Hamburg

Kategorie: Profiboxen
Vergangenen Freitag servierten sie vor 1200 Zuschauern in der Berliner Universal Hall neun Klasse-Kämpfe, kassierten für das tolle Programm Beifallsstürme, jetzt legen Erol Ceylan und Alexander Alekseev sofort nach. Der EC-Boss und sein Promoter veranstalten am 16. Mai in der CU-Arena in Hamburg-Neugraben ihre nächste Fightnight.

Nuri Seferi vs. Gusmyr Perdomo

Hauptkämpfer in der Multifunktionshalle am S-Bahnhof Neugraben wird Cruisergewichtler Nuri Seferi (34 – 6 – 0) sein, der schon in Berlin mit dem früheren Universum-Fighter Gusmyr Perdomo aus Venezuela ein flottes, aber knallhartes Tänzchen aufs Ringparkett legte, das er für sich entscheiden konnte.

Belohnung für diese starke Leistung, über die auch Weltmeister Huck am Berliner Ring mächtig staunte: Der Familienvater aus Burgdorf in der Schweiz kämpft in Neugraben um die WBO-Europameisterschaft. Gegner ist der Ungar Tamas Lodi (13 – 1 - 1). Klar denn auch, dass wieder einige hundert Seferi-Fans anreisen werden, um den „Albanian Tyson“ , wie schon in Berlin, lautstark anzufeuern.

Burak Sahin vs. Marko Angermann

Von Neugraben nach Schweden ist es zwar nicht so weit wie von Neugraben bis in die Schweiz oder nach Albanien, trotzdem kann Schwergewichtler Adrian Granat die schwedischen Box-Fans bisher noch nicht dafür gewinnen, sich seine Kämpfe in Deutschland live anzuschauen. Die Wikinger halten sich da noch etwas zurück, was die Unterstützung ihres starken Landsmannes direkt am Ring angeht.

Allerdings hat der 22-jährige Granat in Berlin schon richtig explodieren müssen, um den bärenstarken Aziz Baran vorzeitig besiegen zu können. Ceylan: „Klar, auch Adrian muss sich noch verbessern, wenn er ganz oben mitmischen will, aber wie er gegen Baran ins Feuer gesehen hat und das Problem in der 2. Runde gelöst hat, das war schon Spitze“.

Geard AjetovicAuch im Halbschwergewicht wird um die WBO-Europa-Krone gekämpft. Emil Markic (Bosnien/Herzegowina) trifft auf Geard Ajetovic (Großbritannien). Ajetovic gilt unter Boxfans als wahrer Leckerbissen. Der Brite verfügt über ein großes Kämpferherz und hervorragende Technik.

Burak Sahin vs. Marko Angermann

Nach vier vorzeitigen Siegen in Folge (zuletzt in der Berliner Universal Hall) plant Burak Sahin (Berlin) den fünften Streich. Der Schwergewichtler trifft auf Serdar Uysal (Koblenz). Der junge Sahin gilt als kommender Mann im Schwergewicht

Eurosport wird den Kampfabend aus der CU-Arena live übertragen. Ausserdem übertrag Stream2go das gesamt Event im Internet.

Kommentare zum Thema