BOXEN HEUTE - Das Magazin für Boxsport, Fitness und Lifestyle.
BOXEN HEUTE - Redaktion | 17.06.2016

Mega-Fight in Las Vegas Kovalev vs. Ward am 19. November

Kategorie: Boxen | Profiboxen
Wie ESPN-Kolumnist Dan Rafael berichtet, wird der Mega-Fight im Halbschwergewicht zwischen Dreifach-Weltmeister Sergey Kovalev und dem ungeschlagenen Super-Six-Gewinner Andre Ward am 19. November in Las Vegas stattfinden. Die einzige Bedingung: Beide müssen ihre für den Sommer geplanten Kämpfe gewinnen.

Ward_Kovalev

Obwohl beide Lager es noch nicht offiziell bestätigt haben, ist sich Rafael sicher, dass Kovalev vs. Ward in der neuen T-Mobile Arena in Las Vegas stattfinden soll. Laut dem für gewöhnlich bestes informierten US-Journalisten haben Main Events (Promoter von Kovalev) und Rocnation Sports (Promoter von Ward) gemeinsam bei der Nevada State Athletic Commission angefragt und die Arena für den 19. November geblockt.

Für Andre Ward wäre es der erste Auftritt im Box-Mekka Las Vegas. Bislang stand der "S.O.G." (Son Of God) meist in seinem Heimatstaat Kalifornien im Ring. Von 2009 bis 2013 war der mittlerweile 32-jährige Olympiasieger von 2004 Weltmeister im Supermittelgewicht. Ward machte vor allem durch seinen Sieg des Super Six Turniers auf sich aufmerksam, als er Mikkel Kessler, Arthur Abraham und Carl Froch besiegt. 

Im vergangenen Jahr stieg Ward ins Halbschwergewicht auf. Mit 29 Siegen in 29 Kämpfen hat er einen makellosen Rekord vorzuweisen. Sein Gegner Sergey Kovalev hat ebenfalls 29 Siege in seiner Bilanz, aber im Gegensatz zu Ward auch schon ein technisches Unentschieden (2011 gegen Grover Young).

Der 33-jährige "Krusher" ist seit einem Sieg über Nathan Cleverly im August 2013 Halbschwergewichts-Weltmeister und konnte mittlerweile die WM-Titel nach Version der WBO, WBA und IBF vereinigen. 

Bevor es zum Showdown zwischen Ward und Kovalev kommen kann, wollen beide noch ein Mal in den Ring steigen. Der Amerikaner plant einen Kampf für den 6. August, der Gegner steht aber noch nicht fest. Für Kovalev steht am 11. Juli eine Titelverteidigung in seiner russischen Heimat auf dem Programm. In Ekaterinenburg trifft er auf Isaac Chilemba.

Nur wenn beide ihre Kämpfe gewinnen, findet der Mega-Fight am 19. November tatsächlich statt.

Kommentare zum Thema