BOXEN HEUTE - Das Magazin für Boxsport, Fitness und Lifestyle.
BOXEN HEUTE - Redaktion | 24.07.2016

WM-Titel vereinigt Crawford besiegt Postol

Kategorie: Boxen | Profiboxen
In einem heiß ersehnten Duell zweier ungeschlagener Weltmeister setzte sich Terence Crawford in der Nacht zu Sonntag im MGM in Las Vegas gegen Viktor Postol durch und vereinigte so die WM-Gürtel der WBC und WBO im Superleichtgewicht.

boxing ring

Nur in den ersten Runden tasteten sich die beiden Kontrahenten ab, dann begann Rechtsausleger Crawford, ein wahres Feuerwerk abzubrennen. In Runde vier landete der Amerikaner erste harte Treffer, in der fünften Runde schickte er Postol gleich zwei Mal zu Boden.

Der Ukrainer kam zwar wieder auf die Beine, fand aber nie ein Mittel gegen den sehr beweglichen und akkurat boxenden Crawford, der sich Runde um Runde sicherte. Spätestens mit einem Punktabzug gegen Postol in Runde elf für wiederholtes Schlagen auf den Hinterkopf war der Kampf entschieden.

Im letzten Durchgang probierte der Ukrainer zwar noch mal alles und wollte den KO erzwingen, doch Crawford hielt dagegen und brachte einen ungefährdeten Punktsieg über die Zeit. Am Ende werteten die Kampfrichter mit 118-107, 118-107 und 117-108 für den Amerikaner.

Kommentare zum Thema